Newsletter September

 Kohltage in Marne 

Vom 21.09. – 23.09. verwandelt sich die gesamte Marner Innenstadt in einen großen Kohlmarkt mit vielen schönen & spannenden Aktionen, Musik, u.v.m. 

Auch wir sind mittendrin & voll dabei! 

Freitag & Samstag ändern wir unsere Öffnungszeiten und sind von 9.00 – 19.00 Uhr für Sie da. 

Kommen Sie vorbei und genießen in gemütlicher Atmosphäre ein Heiß- oder Kaltgetränk. Stöbern Sie in unserem großen „Sommer Sale“ und den Messe Neuheiten. 

Am Sonntag ist von 12.00 – 17.00 Uhr verkaufsoffen. Probieren Sie sich beim Kaffeetasting durch unser Speicherstadt Kaffee Sortiment oder genießen Sie einen unserer leckeren Herbst-tees. Außerdem haben wir eine große Sonderaktion bei den BBQ-Rub´s von Ankerkraut. 

 

 Entspannung für Kurzentschlossene 

Am Di, den 04.09. startet wieder ein 8 – Wochen – Kurs 

„Progressive Muskelentspannung“ und es sind noch Restplätze frei! 

Für nur 120,-€ erlernen Sie, an 8 Terminen je 1,5 Std. lang, eine alltagstaugliche Methode, um zur Ruhe zu kommen, stressige Situa-tionen durch zu stehen und ein besseres Körperbewusstsein zu er-langen. 

Wie alle meine Kurse, ist auch dieser nach §20 SGB V Abs. 1 zer-tifiziert, d.h. Sie bekommen nach der Teilnahme einen großen Teil der Kursgebühren von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet. 

Also noch anmelden und entspannt in die kühleren Tage starten! 

Avontuur – der gesegelte Kaffee (das Original) 

Dieser aus Nicaragua direkt importierter AVONTUUR Kaffee in Bio-Qualität ist ein ganz-heitlich nachhaltiges Produkt, das durch die saubere Transportkette auf See wie an Land der Umwelt und durch den ökologisch-solidarischen Anbau den Erzeu-gerinnen und Erzeugern in Nicaragua zugutekommt. Aber auch geschmacklich überzeugt der hochwertige Arabica-Kaffee unsere anspruchsvollen und verant-wortungsbewussten Kunden mit seinem kräftigen und vollmundigen Geschmack mit feiner Schokoladennote. 

Angebaut in kleinen Parzellen unter schattigen Bäumen im Hochland Nicaraguas wurden die reifen Kaffeekir-schen für die beste Kaffeequalität handgepflückt und zu hochwertigen Bohnen getrocknet. In der traditionsrei-chen Bremer Rösterrei Lloyd Caffee konnten diese Bohnen dann schonend zu Rohkaffee und Espres-sobohnen handgeröstet werden, wodurch die Vielfalt der Aromen erhalten bleibt. 

Die Bio-Bohnen stammen aus einem sich selbst verwaltenden Kleinbauernverband aus der Kooperative COSATIN/TIERRA NUEVA in Boaca, Ni-caragua. Durch den kontrolliert biologischen Anbau bleiben die Fruchtbarkeit des Bodens und auch die Ge-sundheit der Bäuerinnen und Bauern erhalten. Der AVONTUUR Kaffee wurde direkt von der Koope-rative aus dem Netzwerk Mittelamerikanischer Kaffee Im- und Export (MITKA) zu einem stabilen Mindest-preis plus Struktur- und Bioprämie erworben und per Frachtsegler importiert. 

Der Kleinbauernverband kann durch dieses Prinzip der solidarischen Landwirtschaft aufrechterhal-ten werden, womit sich langfristig die Lebensbedingungen in Boaco verbessern können. Der Preis, den wir für die hochwertigen Bio-Bohnen zahlen, liegt nämlich sowohl über dem Weltmarktpreis als sogar über dem Fair Trade-Preis für Kaffee. 

Ab sofort bei uns erhältlich als ganze Bohne Espresso- und Kaffeeröstung. 

Tee des Monats: „Kirsch-Kino“ Aromatisierte Grüntee-/Früchtemischung 

Saftige Kirsch- und feine Mandelaromen, getoppt von einer cremigem Joghurtnote, lassen das ita-lienische Herz mit dieser aromatisierten Grünteemischung höher schlagen. 

Zutaten: Grüner Tee (46 %), Weinbeeren, Apfelstücke, weiße Kakaobuttersplits (Zucker, Ka-kaobutter, Vollmilchpulver, Dextrose), Kirschen (8 %), süße Brombeerblätter, Aroma, Rote Johan-nisbeeren, Popcorn, Kornblumenblütenblätter 

 

Kaffee des Monats: „Guatemala La Esperanza Antigua – 100% Arabica“ 

Mitten in der berühmten Region Antigua, westlich von Guate-mala Stadt, liegt die Beneficio La Esperanza. Der Kaffee wächst auf einer Höhe von 1500m, ist sorgfältig und streng aus-gesucht und selektiert, so dass nur der beste Rohkaffee das wert-volle Prädikat „Genuine Antigua“ bekommt. Der Guatemal La Esperanza Kaffee ist von mittlerer Fülle und begeistert in seiner aktuellen Ernte mit hellen Röstaromen. Vor allem erinnert das Aroma an Pekannuss, aber der geübte Geschmackssinn kann auch Noten von Stachelbeere entdecken. Interessant ist die Note nach Kakaonibs im Nachgeschmack. Die Anbauregion Antigua ist berüchtigt für Spitzenkaffee. Nur die auf über 1500m Höhe angebauten Bohnen dürfen den Zusatz „s.h.b.“ (strictly hard beans) tragen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.